roter hintergrund
Schriftzug des Pflegedienstes Otto
Menü zu den Favoriten hinzufügen unser Pflegedienst unser Pflegeangebot die Kosten unsere Qualität Kontakt Impressum

Unser Pflegeleitbild

Mit unserer fachlichen und persönlichen Kompetenz begleiten wir die Pflegebedürftigen in ihrem jeweiligen Lebensprozess. Wir unterstützen sie bei der Wiedererlangung ihrer Gesundheit, ermöglichen ihnen Wohlbefinden und geben Anleitung und Hilfestellung zur Rückgewinnung höchstmöglicher Selbstständigkeit. Unsere Hilfe kann je nach Bedarf von einer beratenden Tätigkeit bis zu einer zeitweiligen oder sogar völligen Verantwortungsübernahme für das Wohlbefinden reichen.

Wir betrachten den Menschen in seiner Ganzheit, in seiner Wechselbeziehung zu Mitmenschen und Umwelt. Seine Gesundheit und sein Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir beziehen Angehörige, das soziale Umfeld, die Wohnverhältnisse, die Lebensbedingungen, die Biografie sowie die psychische Situation des Menschen in die Pflege mit ein. Unsere Pflege ergänzen wir durch Betreuung, Beratung sowie die Kooperation mit den Hausärzten und den verschiedenen Gesundheits- und psychosozialen Diensten.

Wertschätzung und Akzeptanz jedes Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialer Herkunft, Kultur, Religion und Nationalität sind für unser Handeln Grundlage. So sind Anerkennung, Respekt, Vertrauen sowie die Einhaltung der Schweigepflicht die Grundvoraussetzungen für die Pflegesituation.

Jeder von uns Gepflegte hat das Recht zur Mitbestimmung und Mitverantwortung. Die Selbsthilfemöglichkeiten und Bewältigungsstrategien jedes Menschen werden im Pflegeprozess vorrangig genutzt.

Die Pflege orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der von uns betreuten Menschen. Dabei helfen wir ihnen, Leid und Gebrechen zu bewältigen. Ebenso möchten wir ein menschenwürdiges Sterben ermöglichen.

Als einen entscheidenden Faktor zur Sicherung der Pflegequalität sehen wir die Mitarbeiterzufriedenheit an. In der Dienstplangestaltung berücksichtigen wir die Beziehungsebene, damit unsere Betreuten und das Pflegepersonal ein Vertrauensverhältnis aufbauen und erhalten können Wir wollen die Qualität unserer Pflege ständig verbessern. Unsere Mitarbeiter haben das Recht und die Pflicht, sich regelmäßig fortzubilden, damit ihre Kompetenzen zu erweitern und in selbstständiges, koordiniertes Handeln umzusetzen. Dabei setzen sie ihre Arbeitskraft effektiv ein.

Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklung sehen wir unsere Verantwortung, an der zukünftigen Entwicklung der pflegerischen Versorgung der Bevölkerung mitzuarbeiten. Wir vertreten die Ansicht, dass die praktische Umsetzung dieses Konzeptes nur durch den Einsatz von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich ist.